Slide background

Bildverarbeitung in der Automation - BVAu

Auf dem Innovation

Campus in Lemgo

Call for Paper

Slide background

Get

Together

In der alten Hansestadt Lemgo

Call for Paper

Slide background

Bildverarbeitung in der Automation - BVAu

Call for Paper

Wissenschaftlicher

Austausch

Veranstalter:

Image

Unterstützt durch:

Image
Image
Über das Jahreskolloquium

Bildverarbeitung in der Automation - BVAu 2020

Die BVAu 2020 ist das 7. Jahreskolloquium des Instituts für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe, das die neuesten Entwicklungen und Technologien der Bildverarbeitung im Kontext industrieller Automation fokussiert.

Das Ziel der Veranstaltung ist es aufkommende Trends, Forschungsergebnisse und anwendungsorientierte Ergebnisse zu präsentieren. Die BVAu bietet somit ein Forum zur Diskussion zwischen Industrie und Wissenschaft. Unterstützt wirds das Kolloquium durch die "Initiative Industrielle Bildverarbeitung OWL".

Das 7. Jahreskolloquium findet dieses Jahr wieder auf dem Innovation Campus in Lemgo inmitten von Ostwestfalen-Lippe statt. Wir freuen uns, Sie am 28. Oktober 2020 in Lemgo begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg
(Tagungsleitung)  

Keynote

Informationen folgen in Kürze



Read more
Tagungsort

Innovation Campus Lemgo

Das Jahreskolloquium Bildverarbeitung in der Automation - BVAu findet 2020 im Centrum Industrial IT auf dem Innovation Campus Lemgo inmitten von Ostwestfalen-Lippe statt.




Innovation Campus (Lemgo)
Abendveranstaltung

Informationen folgen in Kürze



Read more

Wichtige Termine

01.05.2020

Einreichen Kurzfassung

01.05.2020

29.05.2020

Information über Beitragsannahme (Peer-Review)

02.10.2020

Einreichen der Endfassung (Druckfertige Manuskripte)

02.10.2020

23.10.2020

Anmeldeschluss

28.10.2020

BVAu 2020 inkl. Abendveranstaltung

28.10.2020

Informationen zur BVAu

Schwerpunkte und Themen
Thematische Schwerpunkte
  • Bildverarbeitung auf ressourcenbeschränkter Hardware
  • Maschinelles Lernen und Deep Learning in der Bildverarbeitung
  • Echtzeit-Bildverarbeitung
  • Visual Quality Inspection
  • Multispectral Imaging

Anwendungsbereiche
  • Industrielle Mess- und Automatisierungstechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Fahrzeuge und Robotik
  • Assistenzsysteme und Mensch-Maschine-Systeme
  • Sicherheitstechnik und Biometrie
  • Life Sciences, Medizin und Gesundheitstechnologie

Interessierte Autorinnen und Autoren werden gebeten, eine Kurzfassung (bis 1000 Wörter) ihres geplanten Beitrags bis zum 01.05. einzureichen (Mehr Informationen dazu unter "Informationen für Autoren"). Eine Auswahl der besten Paper wird in der Reihe „Technologien für die intelligente Automation“ im Springer-Verlag erscheinen.